Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie Fragen haben – lesen sie Sie doch erst einmal diese Seite und vielleicht finden Sie schon die eine oder andere Antwort!

Warum gerade wir?
Weil unser Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Weil wir Wert auf schlicht und einfach gute Übersetzungs- und Dolmetschleistungen legen und hier keinerlei Kompromisse eingehen!

Wir wird die Länge eines Texts berechnet?
Wir gehen von der Wortzahl des Ausgangstexts aus. Eine so genannte Standardseite umfasst je nach Sprache 210-280 Wörter.
Wie wird der Preis einer Übersetzung festgelegt? Unsere Preise hängen von der jeweiligen Sprachkombination und der Spezifik eines Texts ab. Es versteht sich von selbst, dass hoch komplizierte Fachtexte etwas teurer sind. Allerdings sind wir bestrebt, stets möglichst unsere Standardpreise zugrunde zu legen.

Wie lange dauert es, bis meine Übersetzung fertig ist?
Bitte senden Sie uns Ihren Text oder teilen uns die Länge mit, damit wir Ihnen einen Terminvorschlag machen können. Ein Übersetzer übersetzt üblicherweise etwa 1.350 Wörter pro Tag. Falls erforderlich, können wir auch schneller arbeiten, aber Sie wissen ja: Gut Ding will (immer etwas) Weil’ haben…

Was muss ich tun, um ein Preisangebot zu erhalten?
Senden Sie uns bitte die folgenden Angaben: den zu übersetzenden Text, den gewünschten Termin, die Sprachrichtung, den Verwendungszweck und Ihre Kontaktangaben. Je umfangreicher Sie uns mit Informationen ausstatten, desto besser gelingt die Übersetzung! (Selbstverständlich behandeln wir Ihre Informationen vertraulich).

Welche Angaben sind für eine Dolmetsch-Preisanfrage erforderlich?
Bitte nennen Sie uns (möglichst frühzeitig) Datum, Uhrzeit und Ort sowie die Art und das Thema der Veranstaltung und die gewünschte Dolmetschart z.B. (Konsekutiv- oder Synchrondolmetschen) und die Sprachrichtung(en) der Verdolmetschung. Wenn Vorträge verdolmetscht werden sollen, ist es natürlich am besten, wenn Sie uns den Vortragstext bereits vorab zur Verfügung stellen.

Was muss ich beachten, wenn ich eine notariell beglaubigte Übersetzung bestellen möchte?
Am einfachsten ist es, wenn Sie mit den Originalunterlagen bei uns im Büro vorbeikommen oder sie uns in anderer Form zukommen lassen. Einer unserer Projektmanager unterbreitet Ihnen ein Preisangebot und nennt Ihnen einen Termin. Bitte machen Sie uns möglichst folgende Angaben:

  • Soll die notarielle Beglaubigung auf der Kopie oder dem Originaldokument erfolgen? Im Fall der Kopie: wünschen Sie eine einfache Kopie oder eine beglaubigte Kopie?
  • In welchem Land soll das Dokument verwendet werden?
  • Ist für die Verwendung der Dokumente in dem jeweiligen Land eine Apostillierung oder Legalisierung erforderlich?

  • Was muss ich beachten, wenn ich eine Übersetzung durch einen vereidigten Übersetzer bestellen möchte?
    Am einfachsten ist es, wenn Sie mit den Originalunterlagen bei uns im Büro vorbeikommen oder sie uns in anderer Form zukommen lassen. Unser Projektmanager unterbreitet Ihnen ein Preisangebot und nennt Ihnen einen Termin. Bitte machen Sie uns möglichst folgende Angaben:

  • Soll die Beglaubigung durch den vereidigten Übersetzer auf der Kopie oder dem Originaldokument erfolgen? Im Fall der Kopie: wünschen Sie eine einfache Kopie oder eine beglaubigte Kopie?
  • In welchem Land soll das Dokument verwendet werden?
  • Ist für die Verwendung der Dokumente in dem jeweiligen Land eine Apostillierung oder Legalisierung erforderlich?

  • Wann kann ich meine Dokumente im Büro abgeben?
    Wir sind von montags bis freitags von 8:30 bis 17:00 Uhr für Sie da.

    Wie kann ich die Übersetzung bezahlen?
    Firmenkunden stellen wir eine Rechnung.
    Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir bei Privatkunden um Vorkasse bitten. Lassen Sie uns einen Zahlungsbeleg (zum Beispiel einen Ausdruck Ihrer Internetüberweisung) am besten elektronisch oder per Fax zukommen. Unser Projektleiter stimmt die Einzelheiten mit Ihnen ab.